Verletzung von Blutfluss für 40 Wochen

Verletzung von Blutfluss für 40 Wochen

Großes Blutbild Geschwollene Finger können Symptom für ein Trauma, eine Entzündung oder Infektion sein, jedoch auch Folge eines Ödems oder von Arthrose. Die Behandlung ist.


Bluthochdruck (Hypertonie) natürlich senken Verletzung von Blutfluss für 40 Wochen

Heute wird Sport als Lebensqualität und Jugendelixier zum Nulltarif verkauft. Die Aussicht, Sport mache schlank und schön und obendrein auch noch gesund, hat schon so manchen Stubenhocker aus dem Fernsehsessel geholt, Verletzung von Blutfluss für 40 Wochen. Der Wahn, dass die Karte Jugend sticht, ist weit verbreitet. Philosophen sehen das anders.

Heute hat der Sport jedoch seine Lässigkeit verloren. Millionen von Sportverletzungen zeugen von der Kehrseite des Vergnügens. Und hierin liegt auch schon die Crux: In der Tat bescheren neue Trends in der Leibesertüchtigung und die Weiterentwicklung von Sportgeräten den rund Orthopäden und rund Verletzung von Blutfluss für 40 Wochen fügen ihren Hoden bergab so viele Mikroverletzungen zu, dass sich bei weitaus mehr als der Hälfte von ihnen Zysten und Verkalkungen bilden.

Besonders die Achillessehne, die Knieregion, die untere Lendenwirbelsäule und Verletzung von Blutfluss für 40 Wochen Schienbeinkante nehmen Schaden. Und "wer zwanzig Jahre Buckelpisten gefahren ist, hat unweigerlich Probleme mit den Knien", sagte Dr.

Das Gelenk scheint überdurchschnittlich häufig im Fadenkreuz von Verletzungen zu stehen. Eine finnische Studie 6 mit rund Teilnehmern hat zu Tage gebracht, dass Mannschaftssportler in späteren Jahren einer erhöhten Gefahr für Osteoarthrose, Schmerzen und Bewegungseinschränkungen des Knies ausgesetzt sind.

Als Probanden wählte die finnische Arbeitsgruppe männliche Athleten, die sich zwischen und für die Olympischen Spiele und andere internationale Wettkämpfe qualifiziert hatten.

Beim Zweikampf kommt es zu erheblichen Kollisions- beziehungsweise Aufprallgeschwindigkeiten. Im Gegensatz zum Knie machen der Hüfte diese Kraftakte nichts aus. Körperliche Aktivität war in dieser Studie kein Risikofaktor für spätere Hüftprobleme. Auch die Statistiker der Ruhr-Universität Bochum, die sich der Epidemiologie und Prävention von Sportverletzungen verschrieben haben, wissen, dass Mannschaftssport unfallträchtiger ist als die Individualsportarten Inline-Skating, Snowboard oder Ski alpin.

Athleten im Gruppenspiel ziehen sich pro Sportstunden viermal häufiger Verletzungen zu als Individualsportler. Dieses Ergebnis überrascht, Verletzung von Blutfluss für 40 Wochen, gelten doch die Fun-Sportarten als verwegen und verletzungsträchtig.

Es ist ratsam, die verletzte Körperstelle nach unkomplizierten Verletzungen so lange ruhig zu stellen und möglichst hoch zu lagern, bis Schwellung und Akutschmerzen abklingen. Kompressionsverbände helfen bei der Ruhigstellung und wirken Nachblutungen und Ödemen entgegen. Über den Daumen gepeilt, endet die Akutphase mit dem zweiten Tag der Verletzung. Davon sind wir abgekommen. Der Gewebe ernährende Stoffwechsel wird zwar reduziert, aber nicht blockiert.

Wird eine Körperregion hingegen mit reinem Eis vollkommen abgekühlt, kommt es zu einer unerwünschten Überreaktion, wenn das Eis entfernt wird. Der Bereich, den man kühl halten wollte, wird eher erwärmt. Wie werden Hot-Ice und Eisbrei hergestellt und eingesetzt? Für Ersteres wird Leitungswasser mit Eiswürfeln heruntergekühlt.

Durch einen Schuss Alkohol erreicht man die ideale Kühlungstemperatur. Zum Nachkühlen immer wieder Eiswürfel dazugeben. In die Wanne Idealbinden legen, dazu einen Schwamm. Bei einem Druckverband wird zudem ein eiswassergekühlter Schwamm unter die Binde auf die betroffene Region gelegt.

Um Eisbrei herzustellen, zerschlägt man Eiswürfel zu Matsch. Die leicht verformbare Masse wird in ein Handtuch gewickelt, den Körperkonturen Verletzung von Blutfluss für 40 Wochen Bereich der Verletzung anmodelliert und mit einer Idealbinde fixiert, so dass man einen bündigen Abschluss erhält, Verletzung von Blutfluss für 40 Wochen. Den Verband nach 20 Minuten entfernen, fünf Minuten Pause, dann erneut anlegen. Mit PECH allein ist es jedoch nicht getan.

Bei Zerrungen, Verstauchungen und Prellungen hat sich ein okklusiver Salbenverband bewährt, am besten auch nachts. Ganz anders die Behandlungsstrategie von Dr. Er hält Analgetika bei Muskelverletzungen für kontraproduktiv siehe Kasten, Verletzung von Blutfluss für 40 Wochen.

Dann mit sanftem und leichtem Dehnen beginnen. Um eine Muskelzerrung oder einen -riss zuverlässig auszumachen, vertraut Müller-Wohlfahrt auf sein Fingerspitzengefühl, das er sich über Jahre hinweg angeeignet hat. Tasteindrücke und Funktionsprüfungen seien wesentlich, Verletzung von Blutfluss für 40 Wochen. Bildgebende Verfahren wie Ultraschall oder Kernspintomographie seien dagegen bei der Diagnosefindung eher unbedeutend, weil sie bestimmte Tasteindrücke nicht wiedergeben können, zum Beispiel Verklebungen oder Spannungsänderungen im Muskel.

Durch das tägliche Abtasten der Verletzung kann man den Verlauf der Erkrankung genau verfolgen. Es wäre jedoch nicht gerechtfertigt, jeden Tag eine Kernspintomographie zu machen. Bei einer Zerrung handelt es sich, so der Experte, um eine neuromuskuläre Funktionsstörung, Verletzung von Blutfluss für 40 Wochen, also um eine Schaltstörung an der Synapse. Dadurch erhöht sich der Tonus des betroffenen Muskelbündels.

Die Muskelarchitektur bleibt erhalten, es ist keine Konturunterbrechung zu fühlen. Der Verletzte spürt einen krampfähnlichen Schmerz.

Dieser kommt erstens durch die Spannung und zweitens durch die sich entwickelnde Ischämie zustande. Dadurch wird die Muskelschaltstelle blockiert. Ein Salbenverband und Magnesium intravenös runden die Akutversorgung ab. Somit wäre keine Kontrolle möglich. Bereits am ersten Tag der Verletzung absolviert der Athlet umfangreiche physiotherapeutische Muskeldehnungen und beginnt am zweiten Tag mit leichtem Training, das den betroffenen Muskel einbezieht. Bei schweren Verletzungen imponiert der Riss als Delle", erklärte er.

Das gerissene Muskelbündel entwickelt einen erhöhten Tonus, dessen Höhepunkt nach etwa 24 Stunden erreicht ist. Das vom Patienten angegebene Schmerzzentrum ist nicht immer identisch mit der tatsächlichen Rissstelle.

Die sofortige Untersuchung ist das A und O. Denn die Muskellücke füllt sich rasch mit Blut - eine Reaktion, mit der der Muskel die verletzte Stelle schützen will, die aber die Suche nach der charakteristischen Faserlücke erschwert.

Die Primärversorgung ist entscheidend für den zeitlichen Verlauf der Heilung. Es gilt, die Gewebeblutung sofort mit einem eiswassergekühlten Druckverband einzuschränken. So kommt er einem Spannungsanstieg zuvor, verbessert Entzündungsreaktion und Blutversorgung. Verletzung von Blutfluss für 40 Wochen ist überzeugt davon, dass 90 Prozent der Faserrisse durch eine Nervenwurzelreizung im korrespondierenden Wirbelsäulensegment entscheidend mitverursacht werden.

Der Muskel reagiert mit gesteigertem Tonus und Verkürzung. Müller-Wohlfahrt infiltriert je nach Befund epidural, paravertebral und auch intrakapsulär in die kleinen Wirbelgelenke und direkt ins Verletzungszentrum. Müller-Wohlfahrts Erfolgsgeheimnis machen nicht nur das Fingerspitzengefühl und die homöopathischen Substanzen aus.

Die Art und Weise, wie er infiltriert, sind wesentlich. Die ersten Tage nach der Verletzung stehen ganz im Zeichen der Physiotherapie: Elektrotherapie zur Tonusregulierung, Laser zur Unterstützung der Zellregeneration, Lymphdrainage zur Entsorgung des Hämatoms und Vorbeugung einer mangelhaften Durchblutung, Massage, Muskeldehnung und Krankengymnastik sind wesentliche Bestandteile.

Am sechsten Tag sei meist wieder ein leichtes Training unter Einbeziehung des geschädigten Muskels möglich, um sich ab dem zehnten Tag forciert dem gewohnten Belastungsniveau anzunähern, sagte Müller-Wohlfahrt. Zusätzlich setzt er auf Enzympräparate und Aescin, um den Abbau von Fibrin und Zellfaserbruchstücken anzutreiben und die entzündliche Phase zu reduzieren. Zinkionen sind essenziell für die Proteinbiosynthese aus Aminosäuren. Zink wirkt dabei als Katalysator. Es ist erwiesen, dass der Zinkspiegel bei körperlichem Stress und erst recht bei Verletzungen stark absinkt.

Bevor der Sportsmann nämlich den Platz betritt, die Hänge hinunter wedelt oder sich an der Startlinie positioniert, sollte er Muskel und Bänder mit Aufwärmen und Stretching auf Vordermann bringen. Auch belgische Sportwissenschaftler haben mit Sportstudenten nachgewiesen 19dass durch Stretching Entzündungen der Patellarsehne signifikant seltener auftreten. Dehn- und Lockerungsübungen der Muskulatur stimmen den Körper auf bevorstehende Belastungen ein, bringen ihn auf Betriebstemperatur, verbessern Geschicklichkeit und Gewandtheit.

Zum Silizium von Krampfadern reichen zehn bis 15 Minuten lockeres Traben und Hüpfen. Bei leichtem Schwitzen ist der Zeitpunkt fürs fünfminütige Stretching gekommen.

Der Sportler braucht nur die später beanspruchte Muskulatur zu dehnen. Beim Sport kommt es dann freilich auf die richtige Technik an. Besonders beim Tennis schleichen sich leicht Fehler ein. Die Überlastung kommt dadurch zustande, dass der Arm beim Schlag angewinkelt wird. Das ist für das Gelenk auf die Dauer der Varizen ist ein Satz, Kraftakt.

Demgegenüber wird die Vibration beim Schlag mit dem gestreckten Arm im Moment des Treffens über den Schultergürtel beziehungsweise den gesamten Hilfe bei der trophischen Geschwüren abgeleitet. Tennisspieler mit Wirbelsäulenbeschwerden sollten auf Rücken schonende Bewegungsabläufe achten.

Wer beim Aufschlag eine Bogenspannung aufbaut, der strapaziert die Lendenwirbelsäule über Gebühr. Diese Technik, die zwar grundsätzlich richtig ist, sollten jene Sportler umgehen.

Nur tragen die meisten Skater und Liebhaber der Halfpipe diese nicht. Es sind meist die ungeübten Fahrer, die zu Fall kommen. Untersuchungen haben ergeben, dass nur die wenigsten, nämlich nur maximal 20 Prozent der Brettlfans, die komplette Schutzausrüstung tragen: Protektoren an Handgelenk, Ellbogen und Knie sowie einen Helm. Für fortgeschrittene Snowboarder, die in der Halfpipe auf Höhenflug sind, empfiehlt sich zusätzlich ein Wirbelsäulen-Schutz. Bei der Behandlung typischer Sportverletzungen wie Bänder- oder Sehnenrissen hat sich in den letzten Jahren einiges getan.

Vieles, was früher noch eingegipst wurde, versuchen heute Physiotherapeuten wieder in die Reihe zu bringen. Beanspruchung im vernünftigen Rahmen ist der natürliche Weg zur beschleunigten Heilung. Eine an die jeweilige Sportart angepasste Physiotherapie begleitet die Verletzten von Anfang ob es möglich ist, für Krampfadern zum Skifahren. Ehrgeizige Fitnessfanatiker dürfen ihrer verletzten Körperpartie jedoch nicht zu früh zu viel zumuten.


Verletzung von Blutfluss für 40 Wochen

Diese Seiten sind Ausdrucke aus www. Mehr über den Krebsinformationsdienst und seine Angebote lesen Sie auf unseren Internetseiten. Am Telefon stehen wir Ihnen täglich von 8.

Oder Sie schreiben uns eine E-Mail an krebsinformationsdienst dkfz. Internet-Informationen sind nicht dazu geeignet, die persönliche Beratung mit behandelnden Ärzten oder gegebenenfalls weiteren Fachleuten zu ersetzen, wenn es um die Diagnose oder Therapie einer Krebserkrankung geht, Verletzung von Blutfluss für 40 Wochen.

Die vorliegenden Informationen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Vervielfältigung oder Verbreitung dieser Inhalte, unabhängig von Form, Zeit oder Medium bedarf der schriftlichen Zustimmung des Krebsinformationsdienstes, Deutsches Krebsforschungszentrum. Ursprüngliche Adresse dieses Ausdrucks: Die Krebsmedizin ist voll von Abkürzungen, Fremdwörtern und Fachbegriffen - Betroffene begegnen ihnen im Arztgespräch, in Befundberichten, in den Medien oder auch bei der Informationssuche im Internet.

Ohne zu verstehen, was die einzelnen Fachbegriffe bedeuten, ist es schwer, Diagnosen oder Behandlungsvorschläge einzuordnen und für sich zu bewerten. Mit dem vorliegenden Lexikon der Fachbegriffe möchte der Krebsinformationsdienst Interessierten eine Hilfestellung geben und Patienten und Angehörigen die Kommunikation mit Ärzten und Betreuern erleichtern.

Bestellungen von bis zu 20 Exemplaren der Broschüre sind über ein Bestellformular möglich, Verletzung von Blutfluss für 40 Wochen. Diagnose und Therapie weiterer Krebsarten Metastasen bei Krebs. Risiken kennen und vermeiden Krebsfrüherkennung. Abtragung, Ablösung; Entfernung von Körpergewebe oder Körperteilen. Entfernung von Körpergewebe durch Abschaben oder Abkratzen.

Abrasio uteri Ausschabung der Gebärmutterschleimhaut Kürettage. Abszess Eiter, der sich in einem durch Verletzung von Blutfluss für 40 Wochen Gewebe entstandenen Hohlraum ansammelt.

Adenokarzinom bösartiger Tumor, der von Drüsengewebe ausgeht. Adenom gutartiger Tumor, der von Drüsengewebe ausgeht. Aderhautmelanom Melanom an der Aderhaut des Auges. Adjuvans Hilfsstoff, der die Wirkung eines Arzneistoffs verstärkt, jedoch keine eigene Wirksamkeit hat, Verletzung von Blutfluss für 40 Wochen, mehr dazu hier.

Anhangsgebilde; in der Medizin meist für Eierstöcke und Eileiter gebraucht. Aflatoxine von Schimmelpilzen gebildete Giftstoffe, leberschädigend und krebserregend. Afterloading "Nachladeverfahren"; Form der Brachytherapie: Bestrahlung durch kurzzeitiges Einlegen einer Strahlenquelle direkt in den Tumor oder in seine Nähe, Verletzung von Blutfluss für 40 Wochen dazu hier.

Agonist Substanz, die an einen spezifischen Empfänger Rezeptor auf oder in Zellen bindet und dort eine ebenfalls spezifische Wirkung auslöst. Akustikusneurinom gutartiger Tumor, der von den Hüllzellen des Hör- und Gleichgewichtsnerven im Innenohr ausgeht; kann durch sein Wachstum und Druck auf die Umgebung zu Hörminderung, Störungen des Gleichgewichts, Schwindel und Lähmung der Gesichtsmuskulatur führen.

Alkylanzien Klasse von Zytostatika. ALL akute lymphatische Leukämie. AML akute myeloische Leukämie. Amputation Abtrennung eines Körperteils durch eine Operation. Analgesie Ausschaltung der Schmerzwahrnehmung. Analgetikum Schmerzmittel; Substanz, welche das Schmerzempfinden unterdrückt; analgetisch: Analkarzinom Krebs im Bereich des Darmausgangs Afters ; entsteht aus Plattenepithel; nicht mit Darmkrebs zu verwechseln. Erinnerung; Erhebung der Krankheitsvorgeschichte: Anästhesie Zustand der Betäubung, völlige Unempfindlichkeit gegenüber Schmerzen, Temperatur und Berührung; gezielt herbeigeführt, um Schmerzfreiheit bei Untersuchungen und Behandlungen zu erreichen; Anwendung örtlich oder systemisch, also den gesamten Körper betreffend,als Narkose, mehr dazu hier.

Anatomie Lehre vom Bau des Körpers. Androgene männliche Geschlechtshormone, v. Anorexie ausgeprägte Appetitlosigkeit, häufig bei fortgeschrittenen Krebserkrankungen, mehr dazu hier. Ansprechrate prozentualer Anteil einer Gruppe von Patienten mit vergleichbarer Krankheitssituation, bei denen durch eine bestimmte Behandlung die Krankheitszeichen teilweise oder gänzlich zurückgehen; in der Krebsmedizin meist für die Rate an Tumorrückbildungen Remission durch eine bestimmte Therapie gebraucht; Ansprechen ist nicht gleichbedeutend mit Heilung.

Antagonist Stoff, der einer anderen Substanz, dem Agonisten, Verletzung von Blutfluss für 40 Wochen, entgegenwirkt oder deren Wirkung umkehrt. Anthrazykline Klasse von Zytostatika, mehr dazu hier. Antiandrogene Medikamente, die die Wirkung männlicher Geschlechtshormone, v. Antibiotikum Medikament gegen bakterielle Infektionen.

Antiemetikum Medikamente gegen Übelkeit und Brechreiz, mehr dazu hier. Antigen Merkmal oder Struktur, die vom Immunsystem als "fremd" erkannt wird. Antihistaminikum Medikament zur Behandlung von allergischen Reaktionen.

Antihormontherapie medikamentöse Unterdrückung der Wirkung oder der Bildung von körpereigenen Hormonen; Anwendung zur Behandlung von bösartigen Tumoren, deren Zellen durch Hormone v. Geschlechtshormone zu Teilung und Vermehrung angeregt werden; siehe auch Antiandrogene, Antiöstrogenemehr dazu hier.

Antikonvulsivum Arzneimittel zur Behandlung von Krampfanfällen, teilweise auch bei Nervenschmerzen wirksam. Antimetabolit Medikament, das Stoffwechselvorgänge hemmt, in der Krebsmedizin werden Antimetabolite als Zytostatikum eingesetzt. Antimykotikum Medikamente zum Bekämpfen von Pilzinfektionen. Antiöstrogene Medikamente, die die Wirkung von weiblichen Geschlechtshormonender Östrogene, blockieren, mehr dazu hier.

Antiphlogistikum Arzneimittel mit entzündungshemmender Wirkung. Antitussivum Arzneimittel mit Wirkung gegen Hustenreiz. Anus praeter künstlicher Darmausgang in der Bauchwand, dauerhaft erforderlich nach Entfernung des Enddarms; die heute gebräuchliche Bezeichnung ist Kolostoma. Apherese Technik zum Filtern und Trennen von Blutbestandteilen.

Apoptose programmierter Zelltod; natürlicher Vorgang im Zellstoffwechsel: Apudom früher gebräuchliche Bezeichnung für neuroendokrine Tumoren. ASS Acetylsalicylsäure, "Aspirin", wird als möglicher Schutz vor einigen Krebsarten diskutiert, zur allgemeinen Anwendung aber wegen der Nebenwirkungen nicht empfohlen.

Asthenie Schwäche, Kraftlosigkeit, mehr dazu hier. Astrozytom Gehirntumor, der von den Stützzellen im zentralen Nervensystem ausgeht; zählt zu den Gliomen, mehr dazu hier. Aszites Flüssigkeitsansammlung in der Bauchhöhle, verursacht u. Aszitespunktion Entnahme von Flüssigkeit aus der Bauchhöhle mithilfe einer Kanüle, auch Aszitesdrainage oder Parazentese genannt, mehr dazu hier.

Atelektase zusammengefallener und nicht belüfteter Teil der Lunge, der nicht für die Atmung zur Verfügung steht. Ausschlusskriterien im Prüfplan für eine klinische Studie festgelegte Kriterien hinsichtlich Krankheitssituation und Vorbehandlung, die eine Aufnahme in die betreffende Studie verhindern; ergeben sich Verletzung von Blutfluss für 40 Wochen der Fragestellung der Studie und den Wirkungen und Nebenwirkungen der Behandlung; diese Kriterien dienen dazu, dass die Patienten in der Studie vergleichbar und die Ergebnisse für die jeweilige Fragestellung aussagekräftig sind.

Übertragung von körpereigenen Zellen oder Geweben. BCG; abgeschwächte Form des Tuberkuloseerregers; in der Krebsmedizin zur Immuntherapie von oberflächlichem Harnblasenkrebs eingesetzt; wird direkt in die Blase gegeben und löst dort eine Immunreaktion aus, mehr dazu hier. Barrett-Ösophagus Umwandlung der Schleimhaut der Speiseröhre bei anhaltendem Rückfluss von Magensaft aus dem Magen; erhöht langfristig das Risiko der Entstehung von Krebs, mehr dazu hier, Verletzung von Blutfluss für 40 Wochen.

Basaliom Basalzellkarzinom, mehr dazu hier. Basalmembran Grenzschicht zwischen Oberflächen oder Hohlräume bedeckenden Zellen Oberflächenepithel und Bindegewebe bzw. Bauchwassersucht Aszites, mehr dazu hier. Beckenkammbiopsie Entnahme einer Probe aus dem roten, blutbildenden Knochenmark im Beckenknochen mit einer Hohlnadel, die nach örtlicher Betäubung am hinteren oberen Rand des Beckenknochens Beckenkamm eingestochen wird Knochenmarkpunktion.

Bestrahlungsplanung Festlegung des Zielgebiets und der benötigten Dosis für eine Strahlentherapie mittels Berechnung und Simulation am Computer, mehr dazu hier. BET brusterhaltende Therapie, mehr dazu hier. BfR Bundesinstitut für Risikobewertung. BfS Bundesamt für Strahlenschutz. Bias systematischer Fehler, zum Beispiel in Studien zur Krebsforschung. Als Bias wird eine Verzerrung der tatsächlichen Ergebnisse durch einen übersehenen oder nicht ausreichend berücksichtigten Einflussfaktor bezeichnet.

Dadurch wird zum Beispiel die wahre Wirkung eines Risikofaktors oder einer Behandlung über- oder unterschätzt, mehr dazu hier. Bilirubin Gallenfarbstoff, der als Abbauprodukt des roten Blutfarbstoffs Hämoglobin entsteht; stärkere Erhöhung des Blutspiegels führt durch Ablagerung in der Haut zu Gelbsucht Ikterusals Warnsignal für Leberschäden. Biomarker Oberbegriff für Laborwerte oder andere messbare Merkmale, die mit einer Tumorerkrankung in Verbindung stehen und deren Bestimmung zusätzliche Informationen zur Krankheitssituation, zum wahrscheinlichen Verlauf oder zur Verletzung von Blutfluss für 40 Wochen von Behandlungen gibt; siehe auch Tumormarker, mehr dazu hier.

Biopsie Entnahme einer Gewebeprobe zu diagnostischen Zwecken, zum Beispiel mit einer Kanüle Stretching mit Krampfadern, Stanzbiopsie oder mit einer kleinen Zange Knipsbiopsiemehr dazu hier. Diphosphonate; Medikamente, die den Knochenabbau hemmen; werden in der Krebsmedizin zur Behandlung von knochenauflösenden Metastasen und auch zur Vorbeugung von behandlungsbedingtem Knochenabbau Osteoporose eingesetzt, mehr dazu hier.

Blasten unreife, nicht voll funktionsfähige Zellen. Blut-Hirn-Schranke nur teilweise durchlässige Grenzschicht zwischen Blutkreislauf und Hirngewebe; Schutzbarriere, die schädliche Stoffe von den Nervenzellen abhält. BKS; Geschwindigkeit, mit der in einem senkrechten Röhrchen die Blutzellen nach unten absinken; Labortest; eine erhöhte Senkungsgeschwindigkeit weist auf entzündliche Vorgänge im Körper hin.

Blutplasma flüssiger Anteil des Blutes nach Abtrennung der Blutzellen. Thrombozyten; scheibenförmige, kernlose Blutbestandteile; spielen eine wichtige Rolle bei der Blutgerinnung. Blutstammzellen "Urzellen" der Blutbildung im Knochenmark; können sich selbst durch Teilung erneuern und in alle Blutzellarten ausreifen, mehr dazu hier. Blutstammzelltransplantation Übertragung von Blutstammzellen als Knochenmarkersatz; Behandlungsmethode nach hochdosierter Chemotherapie, die das blutbildende Knochenmark komplett zerstört hat; als Patient erhält man eine Infusion mit Blutstammzellen; diese siedeln sich im Knochenmark an und setzen die Blutbildung wieder in Gang; die Stammzellen können vor der Chemotherapie aus dem Blut des Patienten selbst autolog oder von einem gewebsverträglichen Spender allogen entnommen werden; hat die Knochenmarktransplantation weitgehend abgelöst, mehr dazu hier.

B-Lymphozyten Untergruppe der Lymphozyten; können nach dem Kontakt mit einem Antigen zu Plasmazellen ausreifen, die speziell gegen dieses Antigen gerichtete Antikörper bilden, mehr dazu hier. Schuss; in Verletzung von Blutfluss für 40 Wochen Medizin intravenöse Verabreichung einer bestimmten Medikamentendosis innerhalb kurzer Zeit statt über längere Zeitum rasche Wirkung zu erzielen.

Brachytherapie Kurzdistanz-Strahlentherapie; Bestrahlung, bei der die Strahlenquelle ganz nah an den Tumor herangebracht wird; die Brachytherapie kann mit Afterloading oder durch dauerhaftes Einbringen von Strahlenquellen Seeds in den Tumor erfolgen, mehr dazu hier. Bronchialkarzinom Lungenkrebs; von den Bronchien ausgehender bösartiger Tumor, mehr dazu hier. Bronchoskopie Spiegelung der tiefen Atemwege; Patienten wird dafür ein flexibler Schlauch Endoskop über Mund, Kehlkopf und Luftröhre eingeführt; dabei lassen sich auch Gewebeproben entnehmen, mehr dazu hier.

B-Symptomatik Begleitsymptome bei manchen bösartigen Erkrankungen: BTM in der Medizin Abkürzung für Betäubungsmittel, deren Anwendung besonderen gesetzlichen Vorschriften unterliegt; auch bestimmte Medikamente zur Schmerzbehandlung Opioide fallen unter diese Regelung.


Durch die Wildnis - Folge 21 & 22

Some more links:
- Krampfadern auf die Gebärmutter als gefährlich bei der Geburt
Als Fettgewebe bezeichnet man eine spezielle Form des Bindegewebes. Zu seinen Aufgaben gehört die Speicherung von Fettreserven.
- Krampfadern der oberen Extremitäten ICD
Jul 13,  · Völlig unerwartet ist der CDU-Politiker Philipp Mißfelder an einer Lungenembolie gestorben. Rund Menschen in .
- Behandlung von Krampfadern Irkutsk
Als Fettgewebe bezeichnet man eine spezielle Form des Bindegewebes. Zu seinen Aufgaben gehört die Speicherung von Fettreserven.
- dunkle Flecken auf dem Bein mit Krampfadern
Der Blutdruck ist die Kraft, mit der das fließende Blut gegen die Arterienwände drückt. Die Stärke hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie von der Schlagfolge.
- Varizen entzündet, was zu tun
SPORTMEDIZIN Spiel, Satz und Sieg für die Gesundheit von Elke Wolf, Rödermark. Heute wird Sport als Lebensqualität und Jugendelixier zum Nulltarif verkauft.
- Sitemap